Robert Fabbri – Vespasian. Das Tor zur Macht (Hörbuch)

  • 0

Robert Fabbri – Vespasian. Das Tor zur Macht (Hörbuch)

Category : Allgemein

Verlag: Audiobuch (2018), Übersetzer: Michael Windgassen, Sprecher: Erich Wittenberg

Der zweite Teil der Vespasian-Reihe von Robert Fabbri schließt gut an den ersten Teil an. Auch, wenn der Einstieg mir ein wenig schwerfiel, war ich schon bald komplett in der Geschichte und der Zeit, in der sie spielt. Den ersten Teil sollte man bereits kennen, ansonsten könnte es, gerade am Anfang, schwierig werden, der Geschichte folgen zu können. Der Sprecher gefiel mir auch hier wieder besonders gut; durch den Wechsel seiner Stimme, wenn er eine bestimmte Person spricht und die Betonung und Akzentuierung während Kampfszenen kann man der Geschichte gut folgen. Es macht einfach Spaß, Erich Wittenberg zuzuhören.

Sämtliche Fäden, die im ersten Teil gesponnen wurden, wurden hier wieder aufgenommen. Mit Brutalität und Gewalt wurde auch hier nicht gespart, ausgiebig beschriebene Kampfszenen und überaus abstoßende (aber gerade dadurch authentische) Beschreibungen der Umtriebigkeiten der Protagonisten machten das Hörbuch zu einem spannenden und mitreißenden Erlebnis. Natürlich muss man sich bei einem historischen Roman mit dem Wort „authentisch“ ein wenig zurückhalten, dennoch hatte ich das Gefühl, dass der Autor gut recherchiert hat und ein umfassendes Bild davon abgibt, wie Rom zu dieser Zeit gewesen sein könnte. Auch die Figuren sind wieder sehr gut und detailreich gezeichnet, sodass die Geschichte sehr lebendig wirkt. Die beschriebenen Handlungen und Begebenheiten sind, soweit ich das beurteilen kann, recht nah an den antiken Quellen. Fabbri zeigt hier ein interessantes, aber auch sehr düsteres Bild dieser Zeit.

Nach beenden dieses Hörerlebnisses bin ich auf jeden Fall gespannt auf Band 3.

Fazit: Für Personen, die Interesse an Geschichte haben, definitiv lohnenswert. Wirklich guter Sprecher und spannend erzählte Geschichte.

 


Leave a Reply